Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Die Verstrickte Dienstagsfrage

- 31. Januar 2012

Wie leicht oder schwer fällt es Euch, beim Stricken früh erlernte schlechte (An-)Gewohnheiten abzulegen?

Vielen Dank an Martine für die heutige Frage!

Sehr schwer! Ich mußte mich in den letzten Jahren sehr zusammenreißen, um schlechte Angewohnheiten wie Wolle zusammenzuknoten beim Knäuelwechsel oder Strickteile zusammenhäkeln statt ordentlich zusammenzunähen, loszuwerden. Diese Undinger sind Gott sei dank beseitigt, das Unding an mehreren Projekten gleichzeitig zu arbeiten und sie im ganzen Haus zu verstreuen leider nicht;) Noch muß meine Familie damit leben, in fast jeden Zimmer über derartigen zu stolpern. Genau so scheint meine Wollsammelsucht kaum heilbar! Aber ich versuche mich zu bessern:) Versprochen!

Liebe Grüße
Bettina

Advertisements

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: