Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Pferde

- 9. Februar 2012

Mir fällt auf, das ich noch nichts über meine Pferde geschrieben habe. Nun, das Reiten ist meine zweite, nein meine dritte Leidenschaft;)
Und ich habe auch noch zwei von den edlen Tieren. Naja, mein Bursche, namens Rainbow Chaser, ist mir so passiert. Wie einem ein Pferd passieren kann? Das ist eine andere Geschichte. Vielleicht erzähle ich sie mal:)

Im Moment gibt es allerdings nicht allzu viele Geschichten aus dem Reiterleben.
Es ist kalt, saukalt und irgendwie schläft das aktive Leben im Stall ein. Wie im Sommer bei großer Hitze. Reiten bei diesen Temperaturen ist so eine Sache. Zieht man am Pferd die Jacke aus, friert man ein, lässt man sie an schwitzt man und friert nachher ein. Das Pferd sollte nicht zu viel schwitzen und dann friert man beim Schritt gehen ein. Man friert also immer ein;) So versuche ich bei sonnigen Wetter ins Gelände zu gehen und da friert man meist auch ein bzw ist am Sattel festgefroren. Super, das immer Einfrierwetter! Meist putze ich nur oder longiere oder übe Zirkuslektionen mit meiner Stute. Da friert man am wenigsten ein lach. Die Stute heißt übrigens Elegancija:) Eine schneeweiße Araberstute mit viel Pfeffer im Hintern. Und sie wird im Alter auch nicht ruhiger! Aber ich liebe sie, mein Mädel. Also wenn die Temperaturen wieder steigen, dann gibst sicher mehr zu erzählen:) Jetzt wird mehr gestrickt und heiße Suppen gekocht…..

Eure Bettina

Advertisements

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: