Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Pferdeimpressionen

- 6. März 2012

Wochenende, sonniges Wetter, die Temperaturen bewegen sich bereits um die 10 Grad. Die besten Voraussetzungen sich in den Sattel zu schwingen, die gerade erwachende Natur zu geniessen und zu fotografieren. Das Ausreitgebiet um den Reitstall, wo meine Pferde untergebracht sind, ist sehr weitläufig und etwas hügelig. Haupsächlich Felder unterbrochen von schmalen Waldgürteln kann man hier finden. Perfekt um die Wechsel der Jahreszeiten zu beobachten, das erste zarte Grün, die Blüten der Kirsch und Zwetschkenbäume, gefolgt von wogenden Kornfeldern und raschelnden Maispflanzen. Ich kenne zahlreiche Plätze wo es saftige Kirschen zu pflücken gibt oder im Herbst die Zwetschken (für alle die dem österreichischen nicht mächtig sind, das sind Pflaumen) Ich bin froh diesen Platz für mich und meine Pferde gefunden zu haben, weit weg vom Großstadtlärm und der Hektik. Mein ganz persönlicher Platz zum ausspannen und durchatmen.

Wir waren ungefähr 3 Stunden unterwegs und diese Bilder sind dabei entstanden. Wir, das sind ich, Elegancija, Rainbow Chaser und Shira.

Gar nicht so einfach die zwei Rösser dazu zu bringen, freundlich in die gleichen Richtung zu schauen;-)

So schaut das dann von oben aus 🙂

Elegancija’s wunderschöne Augen mit beneidenswerten Wimpern…..eine arabische Schönheit

Der treue Bärli-Blick von Rainbow Chaser…

Arabisches Flair mitten in Niederösterreich

Ein kleines Fresspäuschen muss auch mal sein…

Unzertrennlich…..

Es gibt nichts schöneres als mit Pferden durch die Natur zu streifen, es ist Stressabbau pur und neben dem Stricken meine Quelle fürs Krafttanken um den Alltag besser meistern zu können.

Bettina

Advertisements

3 responses to “Pferdeimpressionen

  1. papier&faden sagt:

    Und warum hast du nicht auch ein Foto von Robert Redford gemacht? Da bin ich ja schon ein wenig enttäuscht!

    • Robert erweist sich als überraschend kamerascheu, nicht zu glauben! Ich konnte ihn nicht vor die Linse bekommen;)

      • papier&faden sagt:

        Das ist aber schade. Na vielleicht beim nächsten Mal. Verspreche auch, seine Anwesenheit in Niederösterreich nicht der Kronen-Zeitung zu stecken 😉

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: