Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Ein Tüchlein für zwischendurch

- 25. Mai 2012

Drei Tage hats gebraucht, der kleine Shawl Calais. Sockenwolle von Dornröschen-Wolle geliefert bekommen, Strang gewickelt, angenadelt und schwupps war er auch schon fertig 🙂

Ich bin erstaunt was handgefärbte Wolle alles so anstellt, das gewickelte Knäuel hatte schon eine ganz andere Farbverteilung als der Strang und je nach Muster kam die Farbverteilung auch ganz unterschiedlich. Sehr spannend zu verstricken!

Dieses Tuch ist wirklich, wirklich einfach zu stricken und wer mit Lace beginnen möchte, dann empfehle ich dieses Modell sehr. Die Anleitung, obwohl in Englisch, ist sehr gut verständlich und alles ist sehr genau beschrieben. Und das Ergebniss läßt sich doch sehen, oder? Aufgrund der blumigen Farben habe ich dem Tüchlein den Namen „Summer in Calais“ gegeben und weil das Stricken so schön war, wird es auch einen “ Automn in Calais“ geben und ein „Winter in Calais“….also es wird eine Vierjahreszeiten-Tuch 🙂 Wer mitmachen will, der sei herzlich eingeladen. Ich würde die Ergebnisse dann hier im Blog präsentieren 🙂

Das Tüchlein hat eine wunderbare Halstuchgröße (gespannt 120x55cm) und kann sehr vielfältig getragen werden. Morgen werde ich es mal gleich ausführen 🙂 Am Morgen ist doch noch etwas frisch und dann ist so ein kleiner Halswärmer sehr praktisch.

So, nun sollte ich mich wieder meinen Pullover „Caramel Candy“ widmen. Das sollte als nächstes fertig werden……obwohl ich habe ja im Gedanken schon das nächste Tuch auf den Nadeln….und eigentlich sollte ja auch Melon Shawl fertig werden….aber das ist eine andere „Never ending story“ (und vielleicht stricke ich ja auch ein Paar Socken aus der Sockenwolle *breit grins*)

Gehabt euch wohl

Eure Bettina

Advertisements

4 responses to “Ein Tüchlein für zwischendurch

  1. eireplusalba sagt:

    DREI TAGE?? Gott, ich bräuchte wahrscheinlich schon ne Woche, um überhaupt zu kapieren, wie das Muster zu stricken ist haha

    • Ja, Montags angeschlagen und Mittwoch war’s fertig *lach* Manchmal bin ich eine Flotte;)

      Das Muster ist wirklich sehr einfach, das strickst du auch ohne Probleme:)

      • eireplusalba sagt:

        Naja, ich hab noch nie was mit Löchern gestrickt, aber zumindest kann ich jetzt schon mal Zöpfe, Knubbel und so kleine Aran-Fischchen. Hat mich zwar zwei gefühlt gebrochene Finger gekostet, aber das müssen meine Hände abkönnen 😉

        Was ich aber auch noch zu deinem Schal sagen wollte, daß die Farben sehr schön dazu passen. Wirkt nicht allzu aufdringlich, da das doch eher Pastelltöne sind und paßt auch gut zu dem Muster!

        • Oh, danke schön! Freut mich, dass es dir gefällt:)

          Ach, wenn du schon mal Zöpfe und Knubbel bewältigst, dann funktionieren auch Löcher;)
          Hihi, ich kann mich erinnern-der Zyklopenfinger.

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: