Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Ein Strickbuch für Romantiker

- 21. Juni 2012

In der letzten Zeit sind wieder einige Einkäufe ins Haus geflattert. Unter anderen auch Strickbücher. Hach, ich liebe es in Strickbüchern zu schmökern. Ich empfinde das als enorm entspannend. Einige sehr schöne Bücher wie „A stitch in time“ oder „Victorian Lace today“ liegen bei mir auch als Coffeetable Books im Wohnzimmer auf dem Tischchen.

Besonders angetan haben es mir die Modelle aus „A handknit romance“ und was der Titel verspricht ist auch drinnen.

Wunderschöne, verspielte und mit vielen, liebevollen Details versehene Pullover, Jacken und allerlei Kleinkram. Genau mein Ding. Ich bin ja ein so ein richtiges Mädl, dass alles liebt was romantisch ist und ein auch bissl kitschig.

Ich blättere das Buch immer wieder durch und ich bin jedesmal total begeistert. Was mir besonders gefällt, ist dass alle Modelle einen historischen Hintergrund haben. Modelle aus vergangenen Zeiten wurden hier modern umgesetzt. Und so was fasziniert mich. Die Mode anderer Epochen hat mich immer schon interessiert. Und ich könnte wirklich alles, aber auch alles nachstricken 😆

Wie dieses süße Top, das einen typischen Camisole nachempfunden ist. Früher versteckten die Damen allerdings dieses süßen Teile unter Kleider. Heute wird es zu einen weiten Rock getragen und man kann etwas in Nostalgie schwelgen.

Das Töpchen möchte ich diesen Sommer noch stricken. Mal schauen, ob ich das zeitlich hinbekomme. Aus Seide würde es mir gut gefallen. Einziger Kritikpunkt an diesen Strickbuch sind die ellenslangen Anleitungen. Alles in Textform, jede Reihe wird beschrieben und jede, aber auch jede Masche wird hier einzeln vorgestellt. Eben eine typisch englische Anleitung. Ist wirklich gewöhnungsbedürftigt und ich muß mich hier regelrecht durchbeißen. Wäre dieses Top in einer Verena, dann wäre die Anleitung eine halbe Seite, hier ist sie sechs Seiten lang!!! Unglaublich, nicht? Aber die wirklich schönen Modelle sind das auch wert, sich durch etwas mehr Text zu arbeiten.

Diese Jacke mit dem dazu passenden Rock sind eindeutig mein Favorit. Die Jacke ist zwar in glatt rechts (und das ist nun wirklich nicht meins) aber mit so wunderschönen, kleine Details versehen, dass sie unbedingt auf meine Do-to-Liste kommen mußte.  Ich müßte vieeeeel mehr Zeit haben! So ein 48 Stunden Tag wäre doch praktisch. Dann könnte ich all das stricken, was ich auch stricken möchte. Und das ist wirklich eine Menge :mrgreen:

“ A Handknit Romance“ von Jennie Atkison, hier erhältlich 🙂

So, jetzt habe ich aktiv etwas gegen meine momentanigen Blogunlust getan 😉 Aber es ist heiß da draußen und da planscht man liebe im Pool als im Laptop zu hängen. Aber ich bleibe euch schon erhalten, versprochen!

Gehabt euch wohl

Eure Bettina

Advertisements

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: