Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

The Knitter

- 25. August 2012

Die bisherigen Herbstausgaben diverser Strickmagazine haben mich ziemlich enttäuscht. Nichts neues, oft eher stillos oder schlicht und einfach langweilig. Ein oder zwei Modelle in der Voque oder bei Interweaves sind für mich nachstrickenswert, in den deutschen Magazinen habe ich nichts gefunden, was mich wirklich anspricht. Nicht das ich jetzt sonst nichts zum stricken hätte und ich finde auch jeden Tag bei Ravelry tolle Modelle, die es ja unbedingt sein müssen. Aber ich will auch in Zeitschriften blättern, seufzen und überlegen in was für einer Farbe oder Wollqualität ich das eine oder andere stricken möchte. Ich bin einfach enttäuscht!

Hoffnung hatte ich in der Herbstausgabe des Magazins „The Knitter“ gesetzt und endlich mal ein Heft wo ich doch einigermaßen begeistert bin. Könnte noch einen Tick besser sein , aber zuviel will ich jetzt auch nicht meckern. Meist sind die Modelle ja schon in alten englischen Ausgaben zu finden. Aber das stört ja nicht, oder? Besonders gut für alle die nicht so gern nach englischen Anleitungen stricken 🙂

Schon mal eine Jacke die ich gerne stricken würde, klassisch und zeitlos dennoch nicht langweilig.

Zwar nicht wirklich neues, aber sehr ansprechend. Allerdings würde ich bei den Bündchen irgendetwas anders machen. Vielleicht mit einen I-Cord oder einfach kraus rechts. So gefällt mir das gar nicht. Die Rundpasse mit den Rosenmuster und der geknöpfte Kragen finde ich sehr hübsch.

Die Jacke finde ich toll und wartet mit einer sehr interessanten Konstruktion auf. Die Passform wird mit einer Reihe von Abnahmen, verkürzten Reihen und gestrickten Abnähern erzielt. Sehr spannend. Das Muster ist teile eingestrickt, teile gestickt. Wobei ich alles aufsticken würde. Wenn man wie ich gerne stickt, kein Problem 🙂

Auch hier kommt man ohne Nähte aus und das fasziniert mich momentan ungemein! Diese traumhaft schöne Jacke wird mit recht dicken Shetlandgarn gestrickt und ist somit ein tolles Herbst „Mir wird nicht kalt“ Teil.

Die drei Jacken wandern schon mal auf meine Tapetenrolle und ich muß noch einmal ein paar Jahre älter werden. Metusalem ist nichts im Vergleich zu meinen angestrebten Alter :mrgreen:

Und wie findet ihr die Modelle in der neusten, deutschen Ausgabe von „The Knitter“ ?

Gehabt euch wohl

Eure Bettina

Advertisements

2 responses to “The Knitter

  1. Anja Lehmann sagt:

    Wegen Strickmuster. Ich stricke bisher nur für meine Tochter( 4 1/2J), und da gefallen mir die Sachen aus Junior Knits von Debbie Bliss echt gut. Wurde schon gefragt wo ich „die tolle Jacke“ gekauft hätte. Es war das Model Meg. Im mom stricke ich Model Caitlin

  2. Mifay sagt:

    also dieses mal haben mich die Modelle nicht wirklich vom Hocker gerissen. Die Stuhlhussen finde ich auch eher „Mager“. Dafür sind die Berichte ganz nett dieses Mal^^

    LG
    Mifay

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: