Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Ein Geschenk für meine Nichte

- 22. Oktober 2012

Ich stricke ja liebend gerne für andere und umso mehr hat es mich gefreut, als sich meine Nichte  ein Tuch von mir gewünscht hat. Petrol oder Türkis sollte es sein und aus weicher Wolle. Sie ist sehr empfindlich und kratzen darf das Tüchlein dann natürlich nicht. Gut, bin ich nach dem idealen Garn auf die Suche gegangen. Fündig geworden bin ich dann bei Malabrigo, weichste Baby Merino in einen unglaublich schönen und leuchtenden Petrol. Die Wahl fiel auf den Botanical Garden Shawl, super Form und beidseitig tragbar. Ideal für eine junge Frau, die das Tuch lässig um den Hals schlingen will.

Das Muster ist irgendwie witzig, ergab am Anfang für mich auch gar keinen Sinn. Ich dachte andauernd, ich stricke da irgendeinen Blödsinn. Aber das Muster sieht einfach so aus! Die Anleitung ist gut geschrieben und sehr klar verständlich. Sicher auch gut geeeignet für alle die jenigen, die mal nach einer englischen Anleitung stricken möchten. Ich lese ja immer wieder, dass englische Anleitungen scheinbar so eine Hürde darstellen. Ist aber gar nicht so schwierig. Wirklich nicht! Einfach drüber drauen 🙂

Und als Draufgabe habe ich noch eine passende Kopfbedeckung genadelt. Dieses Mobcap gefiel Vera einfach so gut, da konnte ich natürlich nicht nein sagen.Mützen stricken ist wohl das einzige Kleinzeugs was ich gerne mache und beliefere daher regelmäßig meine Familie mit diversen Kopfwärmern. Diese Haube ist mein erste nach Anleitung (!) Bisher habe ich immer nach frei Schnauze gestrickt. Ist ja auch simple und man kann sich mit Streifen, Zöpfen und Norwegermustern so richtig ausleben. (Das schicke Model ist meine Ma….und das mit 80!)

Das Mobcap ist aus Jane Austen Knits und diese Art von Kopfbedeckung wurde in der Zeit des Regency recht gerne getragen. Ich glaube allerdings, dass die damaligen Exemplare nicht gestrickt waren 😆 Man trägt dieses Ding am Hinterkopf und kann seine Haare gut darin verstauen. Mir gefällt das so gut, ich werde mir auch eine nadeln!

Ich habe die beiden guten Stücke meiner Mutter vorgeführt und war ja eh klar, sie will auch so was 😉

Wieder einmal ist ein typisches Strickgespräch dabei entstanden :mrgreen: „Das passt mir aber gar nicht, aber das Muster finde ich schön“ Meine Mutter sieht etwas skeptisch in den Spiegel mit dem Käppi am Kopf „Naja, ich kann ja eine Haube stricken, die zu dir passt“ „Ja, wie die wollweiße vom vorigen Jahr“ Ich nicke wissend „Willst du sie aus dieser Nerzwolle? Vielleicht in einen hellen beige?“ Meine Mutter nickt begeistert „Gut, ein Tuch müssen wir noch aussuchen“ Passendes Tuchmodell ist schnell gefunden, dann kommt mir eine Idee „Ich kann dir die Haube in der Form wie die wollweiße stricken, aber mit dem Muster vom Mobcap“ Meine Mutter sieht mich leicht fragend an „Geht das?“ „Jaaaaaaaa, das geht!!“ Du meine Güte!! Wirklich keine Ahnung vom stricken, die Gute. Und ich bin immer noch erstaunt, dass wir so schnell ein Tuch gefunden haben haha

Modellinfos:

Tuch „Botanical Garden Shawl“ (Kaufanleitung) 100g Malabrigo Lace (100% Baby Merino) „Tuareg“ doppelt genommen, 4 mm Nadeln, ca 150×35 cm

Modified Mobcap aus Jane Austen Knits Summer 2012 (digital erhältlich oder bei Martina) 100g Malabrigo Worsted (100% Merino) „Tuareg“ 5mm Nadeln

Danke für die lieben Kommentare 🙂 Im Moment komme ich kaum dazu auch darauf zu antworten…..

@Steffi Kleo wird gerade weitergestrickt, du musst also nicht bis Weihnachten warten 😆

Gehabt euch wohl

Eure Bettina

Advertisements

6 responses to “Ein Geschenk für meine Nichte

  1. Tee&Kekse sagt:

    Liebe Bettina,
    da ist Dir ein wunderschönes Set gelungen und das sage ich nicht nur, weil Du meine absolute Lieblingsfarbe verstrickt hast 🙂 Da ist man doch gerne Nichte… Das Schalmuster gefällt mir ausgesprochen gut, das muss auch gleich auf meine Favoritenleiste und etwas warmes auf die Ohren kann auch nicht schaden. Besonders wenn es so ein gleichmäßig gestricktes Basic-Teil ist, das zu wirklich vielem passt.
    Viele Grüße
    Tee &Kekse

  2. Mifay sagt:

    wie immer warst du sehr fleißig das finde ich super^^ und toll gearbteitet! Mir gefallen besonders die Spitzen an dem Tuch.
    lg Mifay

  3. debbo sagt:

    da wird sich deine nichte sicher freuen! die farbe ist wirklich sehr hübsch und auch die form =) leider kann ich selbst nicht so gut stricken. eher miserabel 😉 kaufen meinen nichten dann immer eine kleinigkeit, was ich im internet alles so an anregungen finde, wie hier http://www.gedankenblitz.ch/ da bekommt man tolle geschenketipps =)

  4. […] eine liebe Freundin stricke ich gerade an einen Tuch. Sie hat sich in das Set, was ich für meine Nichte genadelt hatte verguckt und ganz vorsichtig angefragt, ob sie auch so […]

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: