Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Ein Beanie

- 24. Oktober 2012

Für Oliver, dem die Haare bereits ausgehen. Da muß natürlich eine warme Kopfbedeckung her. Super schnell genadelt, einfach so drauf los. Und das kam dann dabei heraus 🙂

Die weinrote Wolle fand sich in meinen Vorrat, die graue mußte ich im Wollgeschäft besorgen. Ähmmmm, ich bin allerdings nicht nur mit diesen einen Knäuel nach Hause gegangen….

Yak von Lang Yarns…die wollte einfach mit :mrgreen: . In einen wunder schönen dunklen Petrol. Mal sehen was daraus wird. Eine Jacke schwebt mir da so vor, eher rustikal mit Zöpfen. So ein richtiges Jeansteil, eben.

So nun hoffe ich, dass meinen Neffen das Teil auch passen wird. Hmmm, mein Göttergatte meint er will auch soooo eeeeiiiinnne. Na gut, gehe ich eben noch einen stricken. Wie immer im Herbst, wollen alle Mützen!!!

Aber zuerst stricke ich meinen persönlichen Sargnagel fertig….Kleio!!! Des Grauen wahres Gesicht!

Material für die Haube: 50g Cool Wool Merino Big Melange und 25g Merino Big, 3,5 mm Nadeln nach eigenen „Entwurf“

Gehabt euch wohl

Eure Bettina

Advertisements

8 responses to “Ein Beanie

  1. papier&faden sagt:

    So nun hoffe ich, dass meinen Neffen das Teil auch passen wird.
    Ich drücke die Daumen. Meine Mutter musste erst kürzlich an der Mütze für meine Nichte dreimal Änderungen vornehmen. Erst zu klein, dann zu eng, dann zu lang. Die Kleine hat jetzt schon eindeutig ihren eigenen Kopf lol Aber ich nehme an, nachdem du für Tücher um die 10 Tage brauchst, geht das mit Mützen innerhalb von zwei-drei Stunden. Dann ist es nicht ganz so ärgerlich, wenn du nochmal ranmusst 🙂

    • Sie passt! Naja, ein wenig länger hätte sie sein können ^^ aber er wollte sie nicht mehr hergeben lol
      Ich muß dazusagen, dass ich mehrere „Haubenmaße“ habe. Ich weis ungefähr was wem passt;)

  2. eireplusalba sagt:

    Die hätte ich auch gerne. Sieht wirklich gut aus. Und weil ich gerade mal hier bin: unbekannterweise mal ganz liebe Grüße und beste Wünsche auf hoffentliche Genesung an deinen Neffen von mir!

    Plus: eine kurze Frage zu dem Garn: heißt das nur Yak oder ist das auch aus Yak?

    • Ich danke dir:)

      Ich möchte zu diesen Beanie sowieso eine Anleitung schreiben und dann kannst du sie dir stricken 🙂 Muß noch eine zweite stricken und alles aufschreiben und dann noch eine Mädlsversion nadeln^^

      Wie ja Tee & Kekse schon erwähnt hat, ist da wirklich Wolle vom Yak enthalten. Es werden die Unterhaare ausgekämmt und versponnen. Ist von der Weichheit Kaschmir sehr ähnlich aber deutlich günstiger.

      • eireplusalba sagt:

        „Deutlich günstiger“ ist ja immer besser bei den generellen Wollepreisen. Ich mag z.B. 50g-Knäuel Marke Baby Alpaka, die jedoch knapp €5 eines kostet.

        Dann freue ich mich mal auf die Anleitung und schaue einfach mal, ob ich das hinkriege.

  3. Tee & Kekse sagt:

    Liebe Bettina,
    eine tolle Mütze ist das geworden. Anthrazit und Winrot, dazu noch Zöpfe – super! Da wird Deinem Neffen sicher so schnell nicht kalt.
    Die Frage von eireplusalba kann ich auch gleich beantworten: Die Wolle heißt nicht nur so. Da sind 50 % Merino und 50 % Yak drin…

    Ein schönes Wochenende wünscht
    Tee & Kekse

  4. Lena sagt:

    Hübsch ist sie geworden 🙂 Da würde ich auch eine von haben wollen, wenn ich ein Mann wäre 😉 Ich habe da etwas mehr Glück gehabt mit meinem Partner. Mützen stehen ihm einfach nicht (und dass kann ich nur bestätigen) und ich trage selbst keine (weil ich Angst um meine Frisur habe). So kommt es nur selten vor, dass ich Mützen stricke und daher schreit auch keiner hier, wenn sich mal wieder ein neues Projekt fertig stellt 😀

    Liebe Grüße,
    Lena

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: