Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Die verstrickte Dienstagsfrage

- 13. November 2012

Hast Du ein festes monatliches (oder jährliches) Budget, das Du für Dein Hobby verwenden kannst? Würdest Du es den Wollschaf-Lesern nennen?

Vielen Dank an Kerstin für die heutige Frage!

Eigentlich sollte ich gar kein Budget für Wolle mehr haben. Eines Tages werde ich in Wolle versinken und Archäologen der Zukunft werden eine Mumie eingewickelt in Merino, Alpaka und Kaschmir finden. Und ich werde vielen Wissenschaftlern Kopfzerbrechen bereiten. Was hat es bloß mit dieser Mumie auf sich?

Um auf die eigentliche Frage zurück zu kommen. Nein, ein festes Budget habe ich nicht. Manchmal gebe ich mehr Geld aus, manchmal eben weniger. Ich kaufe auch kaum Projekt bezogen. Nur in Einzelfällen, meist bei Teilen mir mehreren Farben und bei Pullovern oder Jacken mit viel Aranmuster. Da braucht man immer recht viele Laufmeter 😉 Sonst wird gekauft, was gefällt. Jetzt habe ich mir ein kleines, frühes Weihnachtsgeschenk gegönnt und mich mit Madelinetosh eingedeckt. Ja, man kann sich auch selbst eine Freude zu Weihnachten machen. Tut gut, probiert es mal aus 🙂

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: