Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Schon wieder ein Tuch

- 15. November 2012

Die springen mir ja schon reihenweise von den Nadeln 😆 Diesmal ist es ein Tüchlein für meine wunderbare Mutter. In flauschigen und zarten Nerzgarn. Nur das beste für die Mama, oder? Meine Mutter hat sich in Tücher mit einer Bananenform verliebt und so sollte es auch so einer werden. In zarten und eleganten Bisquit (so nennt sich diese Farbe)

Hat sich fast von selbst gestrickt und ging unheimlich schnell (3 Tage, sage ich nur) und das Ergebnis hat mich echt überrascht. So toll sah dieses Tüchlein auf den Fotos gar nicht aus. Meiner Mutter hat gerade dieses Modell gefallen, weil sich die Spitze nicht so in den Vordergrund drängt. Eben ganz dezent 😉 Mir gefällt er auch ausnehmend gut, was sicher auch an dem Garn liegt.

Diesmal ist es keine top down sondern ein button up Tuch, will heißen begonnen wird bei dem Spitzenmuster und danach wird der glatt rechts Teil mit verkürzten Reihen geformt. Zwar eine etwas eigenwillige Art der verkürzten Reihen, die mir auch ein paar ungleichmäßige Maschen beschert haben. Aber halb so wild, soll ja nicht überperfekt aussehen…Die Anleitung ist gut geschrieben und sehr einfach zum nachstricken. Sicher auch ein gutes Anfängerprojekt 🙂

An dieser Stelle möchte ich mich mal bei meiner fabelhaften Mutter bedanken! Sie ist immer da, wenn ich sie brauche, hat immer ein offenes Ohr für alles, ob freudiges oder problematisches. Sie ist nicht nur meine Mutter, auch meine Freundin die ich sehr liebe und über alles schätze. Sei ihr noch ein langes Leben beschert, mit allen ihren Kindern und Enkelkindern. Habe ich schon mal erwähnt, dass sie heuer ihren 80iger gefeiert hat? Und sie sieht immer noch fabelhaft aus!!

Und weil so ein kleines Tuch noch lange nicht genug ist, kommen noch eine passende Haube und Handschuhe dazu. Damit sie wieder mal was zum angeben hat 😆 Und noch fabelhafter aussieht!

Modellinfos:

Piccolo (Kaufanleitung/englisch) ca. 75g Miya von Lotus Yarns in Bisquit (70% Mink 20% Merino 10% Silk) 3,25 mm Nadeln Größe: 170 x 25 cm

Gehabt euch wohl

Eure Bettina

Advertisements

8 responses to “Schon wieder ein Tuch

  1. Mifay sagt:

    ui wieder was hübsches, bald kannst du ja in Massenproduktion mit deinen Tüchern gehen ^^

    lg Mifay

  2. Lena sagt:

    Es ist wirklich hübsch geworden und ich mag die Farbe 😉
    Interessant ist vor allem die Strickform. Die ist mal etwas anderes als das, was man sonst so kennt 🙂 Und davon mal abgesehen muss es ja wirklich flott zu stricken sein, bei dir hüpfen die Tücher ja nur so von den Nadeln! Unglaublich! Hast du Urlaub? 😉

    Liebe Grüße,
    Lena

  3. debbo sagt:

    toller blog! das tuch ist ganz besonders hübsch =)

  4. Liljetys sagt:

    Superschön! Ich bin immer noch mit die „bulkier“ Garne beschäftigt, wage nicht mit den Spitzen anzufangen… Vielleicht traue ich es mich doch dieses Jahr! Also Frohes Neues 2013 🙂

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: