Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Neue Projekte

- 9. Januar 2013

Da ich bis zum Ende des Jahres brav meinen Ufo-Korb geleert habe, konnte ich frisch und fröhlich neues anschlagen. Hier nun meine Rezeptvorschläge fürs neue Jahr 😉

Rezept Nr.1

Man wühle in zahlreiche Wollkisten, ziehe einige Knäuel watteweicher Angorawolle von Lang Yarns und ein Knäuel Glitzergarn heraus, suche sich eine nette Anleitung und macht irdendwie etwas anderes daraus.

IMG_2418

Das Original ist eher rustikal und erdig, ich mache daraus ein zartes Flauschjäckchen mit etwas Flitter. Und so sieht das bisherige Ergebnis aus. Sieht schon mal gut aus;-)

IMG_2416

Die laaaaaangen glatt rechts Strecken sind etwas zäh, aber ich freue mich schon auf die Musterpasse! Das wird sicher ein Spaß, da kann ich dann so schön mit den zahlreichen Farben jonglieren 🙂 Ist meine erste Drops-Anleitung. Eigentlich nicht schlecht, kurz und bündig (so wie ich es mag) und Fehler konnte ich bisher auch keine finden. Man liest ja immer schreckliches über Drops-Anleitungen *grübel*

Rezept Nr.2

Man nehme bereits seit Wochen gewickelte Lacegarn von Dibadu. Dann suche man sich eine Anleitung. Am besten eine von der Art, wie man sie noch nie gestrickt hat und zaubert wieder einmal ein zartes Lacetuch. Diesmal ein Faroese-Tuch. Mein erstes und eigentlich ganz einfach. Das sind diese Tücher, die in der Mitte einen breiten Musterstreifen haben. Sehr hübsch:-)

IMG_2415

Im Moment komme ich mit der Jacke schneller voran, keine Ahnung warum. Vielleicht habe ich in der letzten Zeit zuviel Tücher gestrickt 😆

Ich stricke an diesen Projekten abwechselnd so vor mich hin….heute wird wieder am Tuch genadelt….oder auch der zweite Ärmel angeschlagen, wer weiß 😆

Gehabt euch wohl

Eure Bettina

Advertisements

6 responses to “Neue Projekte

  1. Ina sagt:

    Der Pullover sieht schon klasse aus. Besonders dieser Glitzerstreifen an den Bündchen- total cool!
    Bin gespannt aufs Endprodukt.
    LG Ina

    • Danke schön:-)

      Ich finde ja auch, das der Glitzerstreifen das ganz gewisse Etwas ausmacht:-) Wußte bisher eh nicht was ich mit dem Glitzergarn anstellen sollte;-)

      LG Bettina

  2. Chaluda sagt:

    Das sieht alles schon vielversprechend aus!!!!!!!!!! Sehr schön bisher!Wieviel Garn hast Du denn bislang verstrickt???????
    wollige Grüße aus Köln

    • Danke schön:-)

      Für die Jacke bisher nur ca 100g, wird wirklich federleicht. Für das Tuch bisher ca 80g (150g werden es werden)

      LG Bettina

      • Chaluda sagt:

        Wie bitte??????? Du meinst 100g von dem grau +Reste von den anderen Farben ?
        Ist das eine Kinder- oder babyjacke?
        Tut mir leid, ich bin gerade etwas sprachlos, über den minimalen Wollverbrauch Deiner Jacke, aber schlichtweg begeistert von Deinen beiden „Rezepten“!!!!!
        Gibt es denn die Angorawolle von Lang noch?
        wollige Grüße aus Köln

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: