Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Du heiliger Bimbam

- 4. Februar 2013

Ich habe gefühlte drei Tage nur für das Fäden vernähen gebraucht! Unglaublich! Wenigstens habe ich beim Ärmel die Anfangs und Endfäden immer eingewebt. Beim stricken in Runden sehr empfehlenswert. Aber den Rest habe ich flach gestrickt und bei soooo vielen Farbwechsel….ich sollte anfangen mit Steeks zu stricken…..

Aber jetzt ist sie fertig und ich habe sie heute gleich angezogen! So schön warm 🙂

IMG_2642

IMG_2645

IMG_2652

Die Anleitung von Drops hat mir sehr gut gefallen. War ja meine erste und ich werde sicher noch einiges bei Drops finden 😉 Ich habe auch nicht viel geändert. Etwas länger habe ich ich die Jacke gemacht, ca 5 cm und die Taillierung habe ich nach meinen Maßen eingeteilt.
Ärmeln sind auch etwas länger als in der Angabe, aber ich habe lange Arme und mag etwas überlange Ärmel. Angeschlagen habe ich für Gr. M, das passte dann mit Maschenprobe gerade richtig. Bei der Passe habe ich dann für Gr. L gestrickt sonst wäre sie zu kurz geworden. Die Jacke passt jetzt so perfekt, ich wollte sie auch sehr figurbetont und habe sie mit ca. 6cm negativ ease genadelt. Mehr Knöpfe sind es auch geworden. Ist mir immer lieber, weil da die Jacke nicht aufspringt und auch als Pullover getragen werden kann.

Ach ja, ich habe das Muster für die Ärmeln auch am Vorder/Rückenteil angebracht. Gestrickt ist die Jacke übrigens wieder einmal komplett nahtlos (außer zwei kleine Nähte unter den Achseln) Ich bin zwar kein Nähphobiker aber irgendwie zieht mich „seamless“ gestricktes magisch an. So kann ich viel besser Sitz, Länge und Optik überprüfen. Empfinde ich als sehr praktisch 🙂

IMG_2649

IMG_2648

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Ergebnis 😆

Das Angoragarn ist wirklich sehr schön zu verstricken. Wird zwar nicht ganz sooo gleichmäßig, aber das stört mich jetzt nicht so irrsinnig. Auf der Banderole wird Nadelstärke 4 – 4,5 mm empfohlen. Nö, nicht wirklich empfehlenswert. 3 – 3,5 mm Nadeln sind gerade richtig. Außer man will netzartigen Schlabberstrick *lach* Ich mag zwar kein Brettgestrick, aber zu locker auch wieder nicht 😉

Modellinfos:

Martha by Drops Design, Lang Yarns Angora (70% Angora 30% Merino) 200g in Silber und je ca. 15-25g in Rosa, Lila, Hellblau, Flieder und Petrol, 25g Lang Yarns Lame‘ in Silber, 3mm und 3,5 mm Nadeln

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

6 responses to “Du heiliger Bimbam

  1. Angela sagt:

    Sehr schön!!! Sehr gelungen!
    Und noch dazu so flauschig. Hach, Erinnerungen (gute…) an die Achtziger Jahre werden wach…
    Viele Grüße
    Angela

    • Danke schön!!! 🙂

      Ich bekomme bei Angora auch immer Erinnerung an die Achtziger lol ich erinnere mich da an einen aprikotfarbene(!) Angorajacke die ich heiß und innig geliebt habe. Sind gute Erinnerungen:-)

      LG Bettina

  2. Maschenbild sagt:

    Liebe Bettina!
    Die Jacke ist wunderschön geworden – ein Traum!!! Und bestimmt super kuschelig.
    Diese schöne helle grau und das rose…. *schmelz*
    LG Ina

  3. Jubi sagt:

    Wau, ist die schööön! NEID!NEID!NEID!
    Ich schicke Dir mal ’ne Mail mit meiner Anschrift, wohin Du die Jacke (quasi zum Testtragen) schicken kannst. Allerdings kann ich bei Gefallen eine Rückgabe nicht garantieren 😉
    LG und schönen Strickabend wünscht
    Jubi

  4. SCHICKinSTRICK sagt:

    Hallo Bettina, ich bin eine neue Bloggerin und übe mich noch im Bloggen. Ich habe heute deinen Blog entdeckt und finde ich gelungen. Deine Jacke ist sehr schön geworden. Auch ich bin im Moment dabei einen Intarsien-Pullover zu stricken. Wenn du magst, kannst du ja mal in meinem Blog vorbei schauen.
    Liebe Grüße Ute von SCHICKinSTRICK

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: