Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Wie eine zarte Perle

- 16. Februar 2013

So mutet mein neustes Werk an. Federleicht und in gedeckten Farben. Die Wolle liegt sicher schon vier Jahre gut verstaut bei mir, das Modell ist aus der Verena Herbst 2008. An der Optik habe ich nicht viel verändert, aber die Konstruktion total umgebaut. Zuerst Vorder- und Rückenteil in einem gestrickt, eine Taillierung hinzugefügt, die Schulterschrägung mit verkürzten Reihen und die Schulternähte mit Maschenstich verbunden. Die Ärmel sind von oben nach unten gestrickt mit verkürzten Reihen. Zusätzlich habe ich noch eine kleine Lochmusterreihe und kraus rechts Maschen zum Ärmel hinzugefügt und den Ausschnitt mit einem I-Cord versehen. Und ein kleines Blümchen am Kragen plaziert….puhh ich hoffe ich habe nichts vergessen!

IMG_2746

IMG_2749

Ich wollte bei dem zarten Mohair keine Nähte. Das sieht schon am Bild unschön aus! So kam mir die Idee des Umbaus. Außerdem macht mir sowas enorm Spaß 😉 Mir wird schnell langweilig :mrgreen: So passt es 🙂

IMG_2750

IMG_2753

Der Kragen ist extra gestrickt und so lässt sich dieser Pulli vielfältig tragen. Ich mag diesen Haute Couture Stil, die weiten Ärmeln geben dem ganze so was Feenhaftes und das Blümchen ist doch süß, oder? Ist mir so eingefallen *lach* Ich mag kleine Details, das gibt dem ganzen den letzten Pfiff.

Mein lieber Gatte meinte ja „Die Ärmeln mußt du aber auch zusammenklappen, wenn da noch ein Mantelärmel drüber muß“ Na und? Klappe ich den Ärmel eben zusammen. Was weiß der schon von Mode? Ich liebe solche weiten Ärmel, die erinnern mich immer an die Mode der Renaissance. Und ich mag alles was alt ist, deswegen mag ich auch meinen Mann :mrgreen:

Modellinfo:

Modell 11 aus der Verena Herbst 2008, 250g Pearl von Lang Yarns und 75g Mohair Luxe von Lang Yarns, 5mm Nadeln, Gr. 36/38

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

5 responses to “Wie eine zarte Perle

  1. smoky72 sagt:

    Ein wunderschönes Modell hast Du da genadelt. Kompliment! Ich wünschte, ich hätte die Figur, sowas zu tragen. Es gefällt mir sehr sehr gut.

  2. Tee & Kekse sagt:

    Uiiihh, was für ein Traum 🙂 Ich persönlich bekomme bei Mohair ja die Krise, aber zu diesem Modell schaut es unglaublich gut aus, einfach nur edel. Und weil es sich schon in sich mit dem Kragen, aber auch sonst vielfältig kombinieren lässt, hast Du sicher lange Freude dran.

    Viele Grüße,
    Tee & Kekse

  3. vesna sagt:

    Liebe Bettina, wow! Deine zarte Perle ist einfach traumhaft! Damit bist Du bestimmt der Hingucker des Tages!;-)..Ich bewundere auch Deine Schnelligkeit, in der Du all Deine wunderschönen Stücke arbeitest! Bin selber nicht so der Lace-Fan, aber alle anderen Kreationen von Accessoires bis zu den Oberteilen sind in Ihrer Individualität der Hammer!! Ganz liebe Grüsse, Vesna

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: