Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Sachen gibst!

- 15. September 2013

Surfe ich doch unbedarft bei Ravelry, gucke nach schönen Anleitungen, sehe nach was andere Raveler so treiben, verfolge Projekte meiner Freunde auf Ravelry und stoppe stirnrunzelnd bei einer türkisen Jacke. Die kenn ich doch von irgendwoher, aber von wo?? Mir wollte es im ersten Moment nicht einfallen. Hmmm, die habe ich doch auch gestrickt,oder? Na klar, vor ewigen Zeiten, liegt unten im Keller eingemottet bei der Winterkleidung.

image

Vesna hat doch tatsächlich Jahre später genau das gleiche Modell mit der Originalwolle in den Originalfarben genadelt. So wie ich Jahre zuvor. Ist doch witzig! Wie groß ist hier die Wahrscheinlichkeit? Wo sind die Mathematiker?

image

Ich kann mich allerdings nicht mehr erinnern, wann ich die Jacke gestrickt habe. Das Heft gibt auch nicht ihr Erscheinungsjahr preis. Ich weiß nur, das die Jacke in dem Jahr entstanden ist, wo auch das Heft erschienen ist. Ich erstand damals die Wolle bei meinen LYS. Ich überlegte und überlegte….dann fiel mir ein, das ich bei einem Besuch meiner jetzt bereits verstorbenen Oma die Jacke anhatte. Meine Oma, selber eine begeisterte Strickerin, hatte sie noch bewundert. Damals war sie schon in einer sehr schönen Altersresidenz untergebracht. Und das war kurz vor ihrem Tod. Also mußte das 2005 gewesen sein. Ja, so kommt man auch auf bestimmte Datums. RIP liebe Oma, du wärest über meine Strickerei sicher immer noch begeistert 🙂

Vesna hat auf ihrer Projektseite erzählt, das sie nach langen Suchen die gesamte Wolle in einem Wollgeschäft gefunden hatte und letzten Winter begonnen hatte die Jacke zu nadeln. War sicher kein leichtes, da es Gedifra nicht mehr gibt und die Garne schon sehr speziell sind. Sehr schön finde ihre Verzierungen, die nicht am Original vorhanden sind. Vielleicht finde ich noch Reste um mir auch so einen praktikablen Verschluß basteln zu können 🙂

Für eine weitere Jacke aus diesem Heft habe ich noch Wolle gelagert, die werde ich mir vielleicht noch diesen Herbst stricken, mal sehen auf was ich Lust habe!

Das Modell ist aus Gedifra Highlights 053

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Das Foto wurde mit freundlicher Genehmigung der Urheberin zu Verfügung gestellt

Advertisements

One response to “Sachen gibst!

  1. lanapassione sagt:

    hello bettina, die ist ja bis auf die Applikationen genau gleich!;) wirklich eine lustige bemerkenswerte Geschichte! Da findet man fast zu jeder Anleitung unzählige Nachstricke und Interpretationen und bei dieser tollen Jacke war auf Ravelry einfach nichts zu finden,..und jetzt liegt bei Dir genau die gleiche im Schrank! So ein Zufall; aber da mir so viele Deiner Werke gefallen, staune ich dennoch nicht wirklich – Du hast eben einen tollen Geschmack;)
    ich finde auch, dass der geschnörkelte ICord gut als Applikation passt, bin gespannt ob du das bei deiner noch machst, bei deinem Tempo wäre das ein Klacks!;)
    liebe grüsse vesna
    PS nur eine kleine Korrektur; die Jacke ist im Gedifra Highlights 052 Magazin..

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: