Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Warm und kuschelig

- 30. September 2013

Wer sagt, dass aus etwas dickere Wolle nur Grobstrick entstehen kann? Ich nicht! Auch aus „Bulky“ kann etwas feines entstehen.
In meinen Fall ein süßer Mantel, der an kühlen Herbsttagen Wärme und Wohlbefinden garantiert. Für mich, die viel im Auto unterwegs ist, einfach ideal. Bequem, warm aber auch nicht zu warm um in wärmeren Räumen gleich ins schwitzen zu kommen (schon mal in einer dicken Jacke einen Großeinkauf im Supermarkt gemacht??)

image

Die Anleitung ist aus einer älteren Rebecca-Ausgabe und irgendwie komisch. Naja, da mir selbst die kleinere Größe zu groß gewesen wäre (trotz festerer Maschenprobe) mußte ich sowieso sehr viel ändern und anpassen. Stärker tailliert, Ausschnitt geändert, Schulterpartie komplett anders und es hat sich ausgezahlt, er passt wunderbar. Die komische verdeckte Knopfleiste habe ich in eine einfache Rippenblende abgeändert. Diese verdeckte schrie so nach „Ich beul mich aus und mache komische Wugerl“. Also weg damit!
Ein wenig länger hätte das Mäntelchen sein können, ist aber nicht so tragisch.

image

Wieder mal komplett nahtlos gestrickt, mit top down Ärmel wo ich die Armkugel mit verkürzten Reihen genadelt habe. Ich liebe das!! So praktisch 🙂
Von hinten auch nicht zu verachten, mit hübschen Riegel und kecken Schößchen. Für meinen eher flachen Hintern immer gut :mrgreen:

image

Begeistert hat mich der Kragen, das einzige was ich brav nach Anleitung gemacht habe. Der ist toll, mit verkürzten Reihen geformt und liegt wunderbar. Muß ich mir eindeutig merken.

Mantel mit Zopfmuster #27 aus Rebecca #48
Lana Grossa Alta Moda Cashmere 800g in Nachtblau 06
Nadeln: 5mm und 6mm

Yummy Projekte sind gerade in Arbeit….ich sage nur Fair Isle und lasse Bilder von Wolle sprechen….

image

image

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

4 responses to “Warm und kuschelig

  1. Hallo Bettina, freue mich wieder von dir zu lesen. Seltsamerweise macht man sich Gedanken um eine Person die man gar nicht kennt, wenn man lange nichts von ihr „hört“. Ist aber so! Lese regelmäßig bei dir und freue mich, dass du wieder da bist! Du warst ja wirklich fleißig. So viele schöne Stücke gestrickt! Einfach nur toll!!!
    Schöne Grüße vom Niederrhein
    Regina

    • Hallo Regina,
      schön das du regelmäßig meinen Blog besuchst! Das freut mich 🙂
      Mir geht es ähnlich, ich mache mir auch immer Gedanken, was wohl aus den Leuten von dem man nichts mehr hört wohl geworden ist!
      Und danke für dein Kompliment!! Obwohl das Gezeigte noch nicht alles ist, was ich in meiner Blogabwesenheit genadelt habe *lach* Muß ich noch nachholen 🙂
      LG Bettina

  2. schoenemasche sagt:

    Ich grüße Dich
    Deine Jacke ist wirklich wunderschön geworden. Viel Liebe zum Detail und individuell, das kann man wunderbar sehen.
    Viel Spaß beim Tragen
    LG, Ute – SCHICKinSTRICK

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: