Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Kleines Update

- 15. Juni 2014

Autsch! Alle zwei Jahre schafft es der Pferdeherr mich aus dem Sattel zu befördern. Heute war es wieder so weit. Schreckt sich und geht durch. Und wenn das passiert, ist er keinen Argument mehr zugänglich. Ich lasse mich dann einfach fallen, da entgehe ich eher irgendwelchen Verletzungen. Und nix ist g’schehn. Gott sei dank 🙂 Und peinlich war es ihm, wenn er sein Frauli da so verliert. Aber er ist halt ein bissi dumm, hinundwieder 🙄
(Mann eben *lach*)

Das Kreuz schmerzt etwas, hat aber vorher auch schon gekracht. Wird schon wieder und ich habe eine gute Ausrede, nur da zu sitzen und zu stricken….hehe.

Mein Streifenpulli ist etwas gewachsen. Erster Ärmel ist schon in Arbeit.

image

Und ich kann’s nicht lassen!!! Die magische Anziehungskraft des Teststricks. Einfach unwiderstehlich. Ich wollte diese Jacke unbedingt stricken und habe schon vorher gefragt, ob ich testen darf und dann noch die Gruppe der Designerin gestalkt, um ja nicht den Testthread zu verpassen. Ich bin echt nicht mehr zu retten 👿

image

Sooo schönes Muster! Erfordert etwas Konzentration, aber macht Spaß. Und die wunderbare Merino/Seide von The Uncommon Thread ist himmlisch zu verstricken. Sehr zu empfehlen!
Die Rosen sind englische Rosen aus meinen Garten. Die letzen der ersten Blüte. Duften ganz köstlich!

Na denn, einen guten Start in die neue Woche 🙂
Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: