Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Zucchini Püfferchen

- 24. Juli 2014

Zucchini zählen zu meinen Lieblingen unter den Gemüsesorten. Sehr vielseitig und schmackhaft. Dieses Jahr habe ich Zucchinipflanzen auch im Garten gepflanzt. Normalerweise bin ich kein großartiger Hobby-Gemüsegärter. Bei mir habe Rosen und Stauden eher den Vorrang. Aber ab und dann wachsen auch Tomaten, Paprika oder Zucchini im heimischen Garten.

Wir essen gerne gefüllte Zucchini oder eine Spagettisauce aus Zucchini und Tomaten mit viel Basilikum. Auch Suppe oder einfach gebratene Zucchinischeiben sind beliebt bei Jung und Alt.

Sehr schmackhaft, vegetarisch, aber trotzdem sättigend, sind Zucchinipuffer mit Radieschenrahm. Und auch kindertauglich 😉

Zutaten: (4 Personen)

800g Zucchini
200g geriebener Käse
4 Eier
4 Zehen Knoblauch
Petersilie
1/2 Packung Backpulver
6-8 EL Mehl
Salz, Pfeffer

1 Becher Sauerrahm
1 Bund Radieschen

Die Zucchini raspeln, mit den Eiern, Käse, Petersilie und Knoblauch vermischen. Dann Mehl und Backpulver untermischen, bis eine halbfeste Masse entsteht. Nicht zu fest, gerade so, dass sie ausgebacken werden können. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer Pfanne fingerhoch Öl geben und mit einen Löffel kleine Häufchen setzen. Nicht platt machen XD , die Puffer sollten schön aufgehen können. Wenn die Unterseite fest wird, umdrehen und fertig braten.

image

Für den Rahm Radieschen fein raspeln und mit dem Sauerrahm vermischen. Mit Salz abschmecken.

image

Sehr einfach, schnell, gesund und ein herrliches Sommergericht!
Probiert es doch aus. Guten Appetit!

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

2 responses to “Zucchini Püfferchen

  1. Ingrid sagt:

    Das sieht lecker aus. Die Puffer werde ich unbedingt mal probieren.

  2. babsi147 sagt:

    Hab ich mir eben abgespeichert… das trifft voll meinen Geschmack, für den Herrn im Haus muss ich mir noch was Fleischiges dazu überlegen 😀

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: