Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Ich bin wieder da!!

- 26. August 2014

10 Tage wunderschöne Landschaften, Schlösser und kleine französische Hotels in der Provence, Luxus in Nizza und Monaco, tolle Jachten und göttliches Essen. Unser Urlaub war wunderschön, das Wetter etwas durchwachsen, aber gerade richtig um sich die Schönheiten des Landes anzusehen.
Wir sind immer abenteuerlich unterwegs, wo es uns gerade hin trägt. Ein bisschen Planung macht mein Mann, aber das war’s auch schon 😉
Hat uns schon zu den schönsten Plätzen gebracht in Schottland,(wenn ich an dieses gruselige Schloß in den Highlands denke, wo wir eine Nacht verbracht haben! Ich habe immer auf Kettengerassel gewartetet *brrr*) Toskana, Piemont, Teile von Norwegen und Nordamerika….ach, und es gibt noch so viel zu erkunden. Den Kindern taugt das unheimlich, nur wie sie noch klein waren, haben wir typischen Badeurlaube veranstaltet. Obwohl die Malediven würde mich diesen Winter schon noch reizen 🙂 Mal 1-2 Wochen nur faulenzen und bissi tauchen gehen…

Gestrickt habe ich natürlich auch. Und es ist was fertig geworden! Zwei Ärmel gingen recht flott von den Nadeln und der Scarfette mit den Ankern folgte zugleich. Das Zopfmuster war so eingängig, dass ich locker nebenbei stricken konnte. Den Vorderteil und die Blende hatte ich noch vor Urlaubsantritt fertiggestellt.

image
image

Ich hatte total viel Garn und da kam mir die Idee mit dem Scarfette. Die Grundanleitung ist kostenlos via Ravelry erhältlich und die Anker habe ich dazu gefügt. Meine zwei uralten, schon sehr zerflederten Burda Musterhefte tun immer noch gute Dienste. Hier finde ich immer wieder tolle und passende Muster.

image
image

Allerdings flog das Ding einmal quer durchs Hotelzimmer! Diese 4 Maschen auf dem Nadelspiel und dann noch zunehmen, brachten mich zum Wahnsinn!! Ich glaube, beim fünften Mal hat es dann geklappt. Und natürlich ist bei dem blauen Anker ein Fehler drin, aber wenn ich das geribbelt hätte, wäre ich wahrscheinlich darauf herum getrampelt (vor Zorn!) Sieht man aber eh kaum 😉

Jetzt braucht es noch eine Schiffsreise, damit ich den Pulli stilecht ausführen kann. Mal schauen, was der große Mann dazu sagt 😀 Eine kleine haben wir schon mal gemacht, hat uns auch gut gefallen. Ach, ich würde ja gleich wieder losdüsen, ins nächste Abenteuer!

image

Das Pullovermodel ist aus der Verena Frühjahr 2006, gestrickt aus Lana Grossa Elastico. Ein Sommergarn, dass ich ganz gerne mag. Gibt es schon seit Ewigkeiten, schön dünn und sehr elastisch. Gut für Zöpfe und Ajourmuster geeignet.

image

Die Anleitung war bis zu den Ärmel sehr gut, schöne betonte Abnahmen und hat alles gut gepasst. Die Ärmeln waren nix, zu flache Armkugel, sehr stufige Abnahmen und viel zu weit. Gefiel mir gar nicht. Also Ärmel komplett neu berechnet. Und die Armkugel hat perfekt gepasst. Hurra! Das ist immer das schwierigste 🙄

Meinen Schokocardi habe ich dann auch noch begonnen. Da muß ich mir immer Schokolade bereit legen. Die Farbe macht so Lust auf Schoki (nicht sehr figurförderlich….hoffentlich passe ich dann noch hinein!)

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

7 responses to “Ich bin wieder da!!

  1. Servus Bettina,
    Sehr schön geworden, Dein Pullover, auch die Farbkombi ist gelungen – Glückwunsch:-D
    Ab auf’s Schiff 😉
    LG, Ute – MaschenTraeumereien

  2. Anneli sagt:

    Liebe Bettina,
    ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Du Euren Urlaub genossen hast. Ich mag die Ecke, und ich liebe Nizza. Dein Pullover ist ein Traum. Ich kann mich gut an die Verena und das Modell erinnern. Der Pullover ist schön, aber Deine Scarfette ist der Knüller! Ich musste die Kombi erst einmal meinem Mann zeigen, weil ich so begeistert war. Übrigens bist Du in Hamburg damit perfekt angezogen. Bin schon gespannt auf Deine Schokijacke.
    Liebe Grüße,
    Anneli

    • Wenn du das Anker-Muster haben möchtest, dann sag es mir bitte:) Ich schick es dir gerne.
      Ist schon lustig,manchmal hat man so Ideen im Kopf und das ist dann anscheinend das Tüpfelchen am i.
      Freut mich, dass ich dich so begeistern konnte! Und hat es deinen Mann auch gefallen? 😉

      LG Bettina

  3. Alice sagt:

    Wieder sehr beeindruckend! 😀 Und eine tolle Farbe. 🙂 Ich habe mir gestern selbst Zöpfe stricken beigebracht und bin ganz stolz! 😀 Ist gar nicht so schwer wie ich es mir vorgestellt hatte. ^^
    Liebe Grüße,
    Alice ♡

  4. Ingrid sagt:

    Deine Urlaubsbeschreibung klingt gut, ich hoffe auf ein paar Fotos. Der Pulli ist aber auch schön geworden.
    LG
    Ingrid

  5. bastelschaf sagt:

    Der Pulli ist echt super! Weißt du, ob man an die Anleitung noch irgendwie irgendwo rankommt? Oder kann ich dir vielleicht eine Kopie abschwatzen? 😉
    Ach ja, ich weiß nicht, ob du’s gesehen hast: am 7. September starte ich den Clarity Cardigan als Knitalong – hast du Lust, wieder mitzumachen? Wir könnten deine schlauen Tipps bestimmt gut gebrauchen! 😀

    Ganz liebe Grüße!
    Conny

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: