Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Socken und eine Pufferl-Haube

- 28. Oktober 2014

Meine Mutter bezeichnet Pompoms als Pufferl. Was meinerseits immer einen Lacher provoziert. Keine Ahnung wo dieses Wort herkommt…aber sie sagt auch zu Pommes Frites „Pommerl“. Aber ich hab sie trotzdem lieb 🙄

image

Die Mütze ist top-down gestrickt, eine Premiere für mich.
Hat aber Spaß gemacht! Den Pompom habe ich übrigens mit einen Pompom-Maker von Clover gefertigt. Ist für mich die einfachste und praktischstes Lösung.
Kartonscheiben mit Loch sind mühsam und die lustige Methode von Stephen West, einfach Wolle um etwas rundes wickeln und dann zurecht schnippeln, erzeugt doch sehr, sehr viel Mist. Den ich dann tagelang nicht wegbekomme.
Aber wahrscheinlich hat Stephen eine Putzfrau ( gut, die habe ich auch…aber ich will sie noch länger behalten und nicht mit einen Haufen von Wollschnipseln verschrecken)

image

Fairy Snow Cap aus dem Great Oddments ebook von Romi Hill. Gestrickt mit kuschelig weicher Merino Worsted von Malabrigo.

image

Wahrlich echte Kuschelsocken. Der Kaschmiranteil macht die Socken zum Fußluxusverwöhnteil.

image

Calendula Cable Socks vom Wollhuhn. Eine tolle kostenlose Anleitung. Wer mit englischen Anleitungen vertraut ist und sich mal an Socken wagen will, ist mit dieser Anleitung gut bedient. Sehr klar und verständlich, der Zopf ist einfach zu stricken und trotzdem ein Hingucker.

Ich bin im Moment total im Kleinteilefieber. Handschuhe sind angeschlagen, weitere Socken schon in Planung und eine Haube für die Mama wurde in Auftrag gegeben. Aber ohne Pufferl….

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

2 responses to “Socken und eine Pufferl-Haube

  1. fritzicreativ sagt:

    Hi-hi, ob Pufferl oder Pommerl, Deine Kleinteile sind herzallerliebst 😉 Ich habe auch viel angefangen und im Kopf und, und, und… leider keine Putzfrau. Deswegen kommt Stephen’s Art, Pompons zu machen für mich auch nicht in Frage 😉

    Mit meiner Wahl für den MKAL bin ich noch nicht so zufrieden, die Farbauswahl war nicht so berauschend. Mal sehen, wird trotzdem schön, denke ich.

    Herzlichst Bine

  2. fritzicreativ sagt:

    Oh menno. liebe Bettina, ich habe gerade versehentlich Deinen Kommentar bei mir – wohl unwiderruflich – gelöscht… Könnte mir in den Allerwertesten beißen – wenn ich denn dran käme… Falls Du Dich noch mal auf meine Seite verirrst… Ich bin untröstlich,,, Gehe jetzt lieber mal an die Nadeln…

    Herzliche – traurige – Grüße

    Bine

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: