Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Wäre das auch erledigt ;-)

- 16. Dezember 2014

Auftrag ausgeführt und hoffentlich werden zwei Mädels glücklich gemacht!
Das zweite Tuch ist fertig und ich muß das echt festhalten, verstecken, verleugnen, den Mantel des Schweigens darüber breiten. Wurde nie gestrickt….ist nur ein böses Gerücht. Denn dieses Tuch würde mir auch gut gefallen 🙄 Mal schauen wie lange ich mich bei der Übergabe daran festkrallen werde 😆

Leider bringe ich im Moment keine guten Fotos zustande 😦 Das Licht ist so schlecht, egal zu welcher Tageszeit. Ich muß immer zusätzliches Deckenlicht einschalten und das wirft Schatten. Und die Fotos werden gelbstichig. War schon beim Bamboo-Pulli ein Problem (siehe letzen Post)
Außerdem bin ich ein unfähiger Fotobearbeiter….bekomme das nicht heller oder weißer…..das ist jetzt echt amtlich! Ist halt nicht meine Stärke 😆

image

Das Tuch ist mehr ein überlanger Schal. Ich glaube er mißt gute 250 cm. Toll zum Einwickeln bei Kälte, Halsschmerzen oder wenn man nicht erkannt werden möchte (dann etwas übers Gesicht ziehen….) Hebemaschen-Streifen und ein Mittelteil mit Hebemaschen-Muster macht es auch ganz interessant zu stricken. Ist super einfach und auch für jeden Ungeübten machbar 🙂 Aber spannend genug für jeden Profi.

image

Ich glaub, ich brauch auch so eins! Ashburn von Melanie Berg. Drachenfels, ebenfalls von Melanie Berg, steht auch auf meiner Wunschliste. Ist von der Konstruktion sehr ähnlich. Hat nur mehr Streifen 😉 Mir schwebt da schon zartes in Nude und Grau vor. 😀

image

Verwendet habe ich Malabrigo Sock in Natural, Boticelli-Red und Eggplant.

Und mich hat schon wieder ein Teststrick erwischt. Sollte ich mir jetzt langsam Sorgen machen? Wenn ihr nichts mehr von mir hört, hat mich einer eingeliefert :mrgreen:

Gehabt euch wohl
Eure Bettine

Advertisements

6 responses to “Wäre das auch erledigt ;-)

  1. Liebe Bettine 😉
    ein wundervolles Tuch ist das! Kann mir das sehr gut, absolut gut auch vorstellen, dass derjenige, der es bekommen soll, Schwierigkeiten haben wird, es deinen Händen zu entreißen *lächel*
    Gefällt mir sehr
    Wünsche dir einen wunderbaren Dienstag heute und viele weitere kreative Gedanken
    Liebe Grüße
    Heike

  2. Anneli sagt:

    Liebe Bettina,
    oh, wieder so ein schönes Tuch! Wie gut, dass wir es nie gesehen haben. „Ashburn“ und „Drachenfeld“ sind ebenso traumhaft. Ach, und dann auch noch ein neuer Teststrick. Hattest Du nicht schon einen, der bis Mitte Dezember fertig sein sollte? Aber ich verstehe Dich 🙂
    Falls Du noch nicht mit Photoshop arbeitest, solltest Du Dir dieses Programm zulegen. Es ist genial. Falls Du es hast, aber nicht weißt, wie Du den Farbstich wegbekommst, kann ich Dir helfen. Es ist ganz einfach.
    Liebe Grüße und auch Dir und Deiner Familie ein ganz wundervolles Weihnachtsfest,
    Anneli

    • Danke schön:)
      Ach ja, wenn du Tips für die Bearbeitung hast, wäre das super. Mein Problem ist, dass die Wand beige ist und Kombination von Tageslicht/Kunstlicht das noch verstärkt. Normalerweise bekomme ich den leichten Stich mit Farbtemperatur und etwas rot rausnehmen hin. Aber in diesen Fall verändert sich immer die Farben der Wolle zu sehr. Das wird dann alles zu blass 😦 Mäh, echt doof!
      LG Bettina

      • Anneli sagt:

        OK, Du öffnest Dein Bild. In der oberen Auswahlleiste gehst Du auf „ÜBERARABEITEN“, dort klickst Du auf „FARBE ANPASSEN“, dann auf „FARBSTICH ENTFERNEN“, dann mit der Pipette in Deinem Bild auf einen Bereich klicken, der weiß, grau oder schwarz sein sollte. Probieren, bis es Dir gefällt. Dann „OK“ wählen und – fertig ist Dein Bild. Bei dem Licht im Moment habe ich auch oft einen massiven Gelbstich, aber mit der Methode kannst Du ihn gut beheben. Sollte die Farbe dann noch abweichen, kannst Du in dem gleichen Menü noch eine Farbanpassung vornehmen, aber erst NACHDEM Du dem Farbstich entfernt hast.
        Liebe Grüße und viel Erfolg beim Probieren,
        Anneli

  3. fritzicreativ sagt:

    Winke Bettine 😉

    Ist mal wieder ein sehr schönes Teil geworden – wundert mich nicht, dass Du Dich kaum trennen wirst können… Die gewählten Farben gefallen mir auch sehr gut.

    Und schon wieder ein Teststrick tse, tse, tse … 😉

    Gute Zeit und Stricken ohne Tränen (seit kurzem weiß ich endlich, wo dieser Satz herkommt *augen-roll*)

    herzlichst Bine

  4. angelikagrhn sagt:

    …du strickst so schön.

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: