Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Kaschmir und ein bissl Bling Bling

- 8. April 2015

Es ist eigentlich ein Wunder, dass dieser Pulli fertig geworden ist. Irgendeine böse Kraft hat mich mit Arbeit zugeschüttet. Ich gehe in Pension! So! Oder steige einfach aus und ziehe mich mit Wolle und Stricknadel auf eine einsame Insel zurück.

image

Aber alles hat sein Ende und so wird auch die Arbeit weniger und ein federleichter Kuschelpullover durfte meine Nadeln verlassen.

image

Wiegt gerade mal 150 Gramm und ist einfach traumhaft weich. Einmal bin ich darauf eingeschlafen, wie auf Wolken bin ich gelegen….bis ich mir ne Stricknadel in die Schulter gerammt habe! Aus der Traum vom Himmelsbett!

Die Anleitung ist aus der Twist Collective Spring/Summer 2014 und hat mich nicht so ganz überzeugt. Wie gewohnt gut geschrieben, aber ich mußte hier und da eine Kleinigkeit verbessern.

Beim Auschnitt wurde keine Randmasche mitberechnet und etwas Abstand zum Muster sollte schon sein. Sonst sticht man bei der Ausschnittblende ins Muster und das wird sehr unsauber. Aber sowas läßt sich ja leicht beheben.
Die top-down Ärmel mit verkürzten Reihen sind hier Quatsch.
So wie in der Anleitung wird das nix. Viel zu flach und würde unten Falten schlagen. Ich habe einige mehr von den verkürzten Reihen hinzugefügt um eine schöne und runde Armkugel zu erhalten.
Und warum zwei zusätzliche Maschenmarkierer gesetzt werden, ist mir immer noch ein Rätsel. 🙄
Solche Dinge sollten bei einer professionellen und teuren Anleitung nicht vorkommen.

image

Ansonsten ein wirklich süßes und bequemes Modell. Ich habe nur noch etwas Länge hinzugefügt und das Muster verlängert, damit ich den Anfang nicht mitten am Busen sitzen habe! Hihi. Sollte schon unter der Brust beginnen, sonst sieht es ja wie notgelandet aus! :mrgreen:
Die Kraus rechts Blende habe durch ein einfaches Perlmuster ersetzt, so finde ich es harmonischer.

image

Ach ja, die glitzernden Swarowski Steinchen mussten natürlich sein. Haben sich doch schon länger in meinen Perlen-Vorrat geschlummert um dann eine schöne Symbiose mit feinsten Kaschmir einzugehen.

Man möge mir verzeihen, dass ich Moment etwas still bin und auch kaum zum kommentieren oder antworten komme. Aber ich lese mit……

Model Infos:

Anleitung: Ivyle von Quenna Lee
Garn: Hedghoge Fibres Pure Cashmere Lace in Whisper
Verbrauch: 145 Gramm (ca. 1160m) für Gr. 36,5 inch
Nadelstärke: 3,5 mm
Schwierigkeitsgrad: mittel (ihr solltet vielleicht mit dieser speziellen Ärmelkonstruktion vertraut sein, sonst wird es unter Umständen verwirrend)
Perlen: Swarowski Doppelkegel 4mm in Pink

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

5 responses to “Kaschmir und ein bissl Bling Bling

  1. Anneli sagt:

    Liebe Bettina,
    schön, wieder von Dir zu hören. Dein Pullover ist ein zarter Traum! Manchmal muss man Anleitungen anpassen, was Dir gut gelungen ist. Der Ausschnitt sieht super aus, aber natürlich gefällt mir auch die Farbe, das Garn, das Muster und vor allem die tollen Swarowski Steinchen. Sehr edel!
    Liebe Grüße,
    Anneli

  2. Fritzi sagt:

    Liebe Bettina,

    habe mich auch schon gewundert, so lange nichts von Dir zu lesen…

    Wunderschön ist Dein Kaschmir-Teilchen geworden! Und sooo leicht – der Wahnsinn! Dieser Pullover ist definitiv nichts für einen Anfänger!

    Wünsche Dir ruhigere Zeiten…

    Herzlichst Bine

  3. Renate Stein sagt:

    Einfach ein Traum…
    Liebe Grüße – Renate

  4. J.D. sagt:

    Wow! Normalerweise ist das gar nicht mein Geschmack, aber der Pulli gefällt mir total. Ich finde die Kombination von Garn, Steinchen und Kette sehr gelungen.

  5. Wie wunderschön dein Pullover geworden ist – da hat sich die Arbeit doch gelohnt.

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: