Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Vermischtes und etwas in Spitze

- 4. Oktober 2015

Mit regelmäßig bloggen klappt es noch nicht so ganz, aber immerhin kommt von Zeit zu Zeit ein Beitrag :mrgreen:

Meine lustige Jacke ist schon fertig, trocknet noch so vor sich hin und ich freue mich auf ein erstes Ausführen.
Da komm ich gleich mal zu einer passenden Leserfrage.
Aurelija schreibt:

Ich bin von der Jacke infiziert und das direkt im Anschluss an die Grippe… Liebe Bettina, könntest du mir bitte die Antwort geben auf die Frage zum Sitz des Strickstückes im Schulter-Brustbereich. Ich habe mir die Projektfotos auf Rav. angeschaut. Irgendwie sitzen die Raglannähte nicht an der richtigen Stelle und die Partie zwischen Raglannaht und Ausschnittkante wellt sich (vermutlich wegen zu großer MaZahl). So was möchte ich vermeiden, aber die Jacke sonst finde ich super von der Idee her. Wie ist es bei deiner Jacke, wenn du sie anziehst?Im voraus dankbar für die Antwort und liebe Grüße
Aurelija

Danke für deine Frage, die Antwort wird sicher einige von euch interessieren. Daher mag ich sie auch im Beitrag beantworten.

image

Du hast vollkommen recht, die Raglannähte (schwarzer Pfeil) sitzen sehr hoch und weit außen. Mich stört es nicht, da ich breite und gerade Schultern habe. Bei schmalen Schultern wird dieser Umstand schon problematischer.
Ich habe allerdings keinen Plan, wie man es besser machen könnte. Durch die einmalige Konstruktion ist es wirklich schwierig, hier etwas zu verändern. Am besten ihr wendet euch direkt an die Designerin, sie ist Österreicherin und daher ist eine reibungslose Kommunikation gewährleistet. Sie hat da sicher mehr Durchblick :mrgreen:

Der kraus rechts Teil wellt sich (weißer Pfeil), das steht außer Frage. Es ist nicht eine zu große Maschenanzahl, sondern kraus rechts hat einfach eine andere Maschenprobe als glatt rechts.(Naja, so gesehen sind es doch zu viele Maschen…aber ihr wisst, was ich meine…) Daher wellt sich der Teil. Ich habe jetzt beim ordentlichen spannen diesen Makel ausgebessert. Mal sehen, ob das auch hält. Bin aber guter Dinge….
Sind halt kleine Schönheitsfehler, die aber jetzt nicht sooooo tragisch sind. Sagen wir mal so, die Jacke sitzt jetzt nicht 100% optimal. Da sie aber sehr lässig ist, fällt das nicht so ins Gewicht. Ich kann gut damit leben und nach dem spannen wird der Sitz sich sicher noch optimieren.

Zwischendurch stricke ich immer wieder an einen Spitzentuch aus Kaschmir und Mohair. Eine kleine Puderwolke mit ca. 1000 Perlen *örks*

image

Es ist das Renaissance-Tüchlein mit wunderschönen Mustern, sehr fein und elegant. Allerdings in diese Farbe nicht fotografierbar! Sieht man ja fast gar nix! (Außer den wunderschönen Kaffeefleck rechts unten im Bild…..)

image

Ich stricke es abwechselnd mit reinen Kaschmir und einer Mohair/Seidenmischungen von Artyarns.
Wird noch eine Weile dauern, bis ich es tragen kann, den ich brauche schon gute zwei Stunden für eine Reihe (mit 150 Perlen pro Reihe….ich bin manchmal einfach gaga!)
Aber schön wird’s 🙂

Und weil rosa gar so schön ist, habe ich True von Joji Locatelli angeschlagen.

image

Je ein Faden eines Tweedgarns von Ice Yarns und Brushed Alpaca von Drops. Des ist vielleicht zuckerlrosa…..erinnert mich an flaumige Zuckerwatte 😀

image

So, das wär’s wieder mal von der heimischen Strickerfront. 😀
Nächstes Mal gibt es Fotos vom fertigen Himbeer-Schoko-Jackerl…

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

2 responses to “Vermischtes und etwas in Spitze

  1. Anneli sagt:

    Hallo liebe Bettina,
    von Deiner fertigen tollen Jacke kommt ja bestimmt noch ein Foto. Schön ist sie auf jeden Fall. Dein Kuscheltuch ist bestimmt sehr anspruchsvoll mit dem Lacemuster und den vielen Perlen, aber Du strickst hier ein absolutes Traumstück. Es mag zwar etwas dauern bis es fertig ist, aber dann kannst Du Dich in eine zarte Wolke einhüllen 🙂
    Liebe Grüße,
    Anneli

  2. Liebe Bettina,
    vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Du wirst bestimmt viel Freude mit deiner tollen Jacke haben. Die Puderwolke wird auch sehr schön.
    Liebe Grüße
    Aurelija

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: