Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Leicht wie eine Feder

- 19. Oktober 2015

Lang hat’s gebraucht, aber es ist fertig! Das Wölkchen in einem wunderschönen pudrigen Rosa.

image

image

Es wiegt zarte 53 Gramm und es wurden nur rund 530m verstrickt. Trotzdem war es eine Geduldsübung. Gute 1000 Perlen haben mir da den Mittelfinger gezeigt. Aber ich wollte es ja nicht anders. 👿 Ich mag das einstricken von Perlen aber trotzdem gerne, ist so eine Art Meditation. Dauert halt etwas lääääääänger…..

image

Die Verwendung von Mohair/Seide und Kaschmir macht das Tüchlein zu einem luxuriösen Kunstwerk. Sicher eine Hingucker zu einen schwarzen, eleganten Kleid. Kann ich mir sehr gut in der Oper oder im Theater vorstellen.
Die Verwendung von beiden Garnen war eigentlich eine Notlösung, da ich mengenmäßig von keinen der beiden Schönheiten genug hatte.
Merke:
Mache bei Lacemustern und Mohair ja keinen Fehler! Dieses Garn mit so feinen Muster kombiniert führt unter Umständen zu unkontrollierbaren Wutanfällen, wobei das Strickstück mit der Schere bearbeitet wird. Ich habe den ersten Teil weggeworfen, Muster falsch verstanden, doofen Fehler gemacht und gleich ab in die Mülltonne….waren aber eh nur 2cm. :mrgreen: Das kannst du einfach nicht mehr ribbeln……..

image

Die Häkelkante mit den unzähligen Luftmaschenbögen hat ebenfalls eine Ewigkeit gedauert und um das ganze Ding auch anständig spannen zu können, habe ich noch extra Stecknadeln kaufen müssen.
Verbrauch: ca 250 Stück (!).  Ich nenne das Stück jetzt das Tuch der tausend Zahlen! So!

Aber schön ist es geworden und hängt jetzt sehr dekorativ an der Schneiderpuppe und wartet auf seinen ersten Einsatz (Schatz? Wann gehen wir wieder mal ins Theater???? *schönenAugenaufschlagmachen*)

Wünsch euch noch einen kuscheligen Strickabend (hier regnet es in Strömen….)

Model Info:
Anleitung: Renaissance Shawl (Kaufanleitung/englisch)
Garn: Artyarns Cashmere 1 und Artyarns Silk Mohair
Verbrauch: Je einen Strang
Perlen: Wenn ich das nur wüßte! Aber ich glaube es sind Toho Perlen #8 in einen zarten Perlmutt-Ton
Nadelstärke: 3,5mm
Modifikationen: Chart E einmal mehr gestrickt, um das Tuch zu vergrößern
Einteilung der zwei Garnqualitäten:
Chart A,B and C: Silk Mohair
Chart D, E and F: Cashmere
Chart G: Silk Mohair
Chart H: Cashmere

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

11 responses to “Leicht wie eine Feder

  1. karin f. sagt:

    Wahnsinnig schön!!!!!!! So ein traum in wunderbarem material. Ich stöhne bei dem anblick, extrem viel arbeit aber ein echter hit. Mein mantra ab heute- machs wie bettina und stricke endlich das langweilige teil glatt rechts fertig…….dann kannst dich ebenfalls mit etwas schönem belohnen. So lange muss ich noch mit mit der anschlagwut abwarten. Liebe grüsse nach wien von karin f.

  2. Tyche sagt:

    Liebe Bettina,
    das ist die Inkarnation eines Traumes, und ich wünsche Dir ein dazu passendes Erlebnis, sei es in der Oper oder sonst irgendwo. Wunderbar gelungen sind auch die Fotos, vielen Dank dafür.
    Ich freue mich auch sehr, wieder Lebensfreude bei Dir zu sehen.
    Liebe Grüße, und ab in die Oper oder zum Opernball!
    Tyche

  3. Jana sagt:

    Hallo Bettina,

    Ein wunderschöner Traum von nichts. Wie aufwändig das Einstricken von Perlen kenn ich sehr gut. Toll ist, wenn die Perlen sich auf Sofa und Teppich verteilen, am liebstens dann in den Spalten zwischen Sitzfläche und Lehne.

    Viele Grüße
    Jana

  4. Liebe Bettina,
    die Mühe hat sich gelohnt. Das Tuch ist wunderschön geworden.
    LG

  5. Sandra sagt:

    Wunder-,wunder-,wunderschön!! Ein Traum von einem Tuch!
    Liebe Grüße
    Sandra

  6. Anneli sagt:

    Liebe Bettina,
    Dein Tuch ist einfach sensationell! Du magst geflucht, geschnitten und geschmipft haben – aber jetzt ist das bestimmt alles vergessen. Freue Dich an dem zauberhaften Anblick. Ich bewundere Deine Ausdauer. Das war bestimmt nicht nur Meditation sondern auch höchste Konzentration 😉
    Ich wünsche Dir ein wunderbare Theaterstück, damit Du Dein „Wölkchen“ ausführen kannst.
    Liebe Grüße,
    Anneli

  7. Ute sagt:

    Das ist wirklich ein einzigartiges Prachtstück! Ich hoffe, Du findest viele Gelegenheiten, das Wunderwerk auszuführen.

  8. Anne sagt:

    Liebe Bettina,
    Da reicht ein simples Theaterstück nicht, das ist schon einer Oper würdig!
    Ein sensationelles Kunstwerk, einfach toll!
    Viele Grüße,
    Anne

  9. Uschi sagt:

    Suuuperschön! Traumhaft! Chapeau!

  10. Admin sagt:

    Liebe Bettina,
    Dein Tuch ist ein Traum!!!! ❤
    1000 Perlen?! Chapeu!!! Ich ziehe meinen Hut vor Dir…

    Dafür hätte ich derzeit nicht Geduld…
    Und nun hoffe ich, dass Du es seeeeehr oft tragen kannst! So ein Meisterstück MUSS getragen werden.!

    Liebe Grüße
    Petra

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: