Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Last Minute

- 23. Dezember 2015

Für meine Nichts fehlte mir noch ein Geschenk, also schnell im Vorrat herumgewühlt und nach einer Anleitung für einen schnellen Cowl gesucht. Ich weiß, dass das Nichtenmädl gerne warme Halswärmer trägt, also kann es nicht verkehrt sein,  schnell noch so ein kuscheliges Teil anzuschlagen.

image

Diesen witzigen Hybrid aus Tuch und Cowl stricke ich mir ja schon seit Monaten (in Gedanken halt…), jetzt wird er mal getestet an der Nichte. Beginnt wie ein Tuch und wird dann zur Runde geschlossen. Mit einen schönen Lace-Muster macht er schon was her 🙂

image

Meiner wird aus pudrigen Madelinetosh-Garn gestrickt und hoffentlich geht sich auch noch ein Mützchen aus!

image

Ich werd jetzt noch Desserts produzieren und ein paar Geschenke einpacken. Nur keinen Stress, trotz kranken Pferd (muß die ausgerechnet vor Weihnachten ein Abszess bekommen???? Jeden Tag bestrahlen, auswaschen, Eiter herausmassieren….ja, igitt!!), ich lass mich nicht aus der Ruhe bringen.
Euch wünsche ich ein besinnliches und schönes Weinachtsfest. Lasst es euch gutgehen! 🙂

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Projektinfos:
Anleitung: Adama Cowl (Kaufanleitung/englisch)
Garn: FairAlpaka Bulky
Verbrauch/Nadelstärke: 240m/5,5mm

Advertisements

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: