Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Unendliche Weiten…..

- 11. Juni 2016

….oder wie Pferde im Gras verschwinden…

image
image

Das Gras auf der Weide ist teilweise so hoch, dass es mir bis zur Schulter reicht. (Und wehe, Pferd steht beim Abholen am anderen Ende der Koppel! Am besten Machete mitnehmen 😆 )

image
image

Für Pferde der Himmel auf Erden 🙂

image
image

Elegancija geht es jetzt richtig gut, hat schon brav zugenommen und kann schon so langsam wieder geritten werden.
Zum Vergleich:

image

Das untere Foto habe ich ein paar Tage nach Klinikaufenthalt gemacht. Na, da hat sich ja richtig was getan! Könnte zwar noch ein bisschen mehr Muskeln sein, aber das bekommen wir auch noch hin 🙂

Gestricktes gibt es hoffentlich auch bald wieder zu sehen, der Leinenpulli liegt schon in der Zielgeraden *freu*
Hatte etwas wenig Strickzeit in den letzen Wochen, aber das wird jetzt geändert (bekomm ja gar nix mehr fertig….)

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

2 responses to “Unendliche Weiten…..

  1. Iris sagt:

    Mensch was sieht die Süße wieder gut aus. Ich bewundere ja seit langem Deine Strickerei. Aber als ich von Elegancija las machte ich mir wirklich Sorgen. Nun freue ich mich mit Dir das es Ihr wieder gut geht. In so einem Pferdeparadies und so guter Pflege ist der Muskelaufbau doch nun kein Problem. Das habt Ihr toll gemacht.

  2. Anneli sagt:

    Herrliche Bilder, liebe Bettina! Elegancija steht wieder richtig gut im Futter. Was für ein Unterschied, wenn man die beiden Fotos vergleicht. Ein schönes Pferd! Auf Deinen Leinenpulli freue ich mich schon 🙂
    Liebe Grüße
    Anneli

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: