Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Neues aus der Mottenkiste

- 19. November 2016

Der Bestand in der UFO-Kiste wird langsam aber sicher kleiner. Ein paar Außerirdische haben sich noch versteckt und warten auf ihre Fertigstellung.

Bei mir werden ja Projekte schon mal zwei bis drei Jahre gelagert und gammeln dann so vor sich hin. Ab und dann wird das eine oder andere geribbelt, in dem sicheren Wissen, dass dieses Projekt nie fertig werden wird.

Das Tuch *Bergweihnacht* habe ich im November 2014 angeschlagen, ein weihnachtlicher Mystery-KAL in zwei Farben und einen weihnachtlichen Einstrickmuster. Lauter kleine, in sich verzahnte Sterne, die auch der Anlass waren, das Gestrick zwar mal in die Hand zu nehmen, aber dann zu denken „Neeeee, viel zu anstrengend!“

So lag es dann auch monatelang in der Kiste…..

image

Das Muster ist wunderschön, aber einfach ein Horrorkabinett zum stricken.
Und das auch noch in Rückreihen, da hier nicht in Runden gestrickt wird. Das Muster ist sehr ungleichmäßig und eigentlich weiß man nie, was man da eigentlich so vor sich hin nadelt.

image

Gut, ich hab’s wieder hervorgeholt und nach ein paar Reihen Gefluche und der anschließenden sehr glorreichen Idee, Marker zwischen den Rapporten zu setzen, ging’s gut vorran…
Marker zu setzen kann schon recht hilfreich sein, weil doch eine gute Orientierungshilfe. Mach ich sonst eher selten, aber hier dringend notwendig!

Und da es ein Weihnachtstuch ist, wird es auch noch vor den Feiertagen fertig! So! Wäre ja gelacht!
Dann schlummert nur noch eine halbe Socke mit Schwanenmotiv und ein Tuch, dass aus mehreren Quadraten und Dreiecken besteht, in der Kiste. Aber die werden auch noch vernichtet :mrgreen:

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

Advertisements

3 responses to “Neues aus der Mottenkiste

  1. Beate sagt:

    Hallo Bettina,
    Ich finde das Tuch wunderschön und toll dass du es nicht geribbelt hast! Das Muster sieht ziemlich kompliziert aus, da die Sterne so versetzt sind. Aber ich denke es lohnt sich wenn du dranbleibst.
    Das setzen von Markern hat mir schon oft geholfen- ich habe inzwischen tausende, die teilweise in den verschiedensten Projekten stecken 😂.
    Ein schönes Strickwochende was will man bei dem Wetter auch sonst machen 😉
    Beate aus dem Allgäu

  2. Anneli sagt:

    Liebe Bettina,
    hier musst Du Dich durchbeißen! Dein Tuch wird bildschön und hat ein Dasein in der Kiste nicht verdient 😉 Das Sternenmuster sieht ganz toll aus, aber ich glaube Dir gern, dass man da höllisch aufpassen muss. Marker können sehr nützlich sein.
    Ich finde, Du solltest Deine Kiste mal auskippen uns uns zeigen, was es noch für schöne Dinge zu bewundern gibt. „Schwanensocken“ klingt auch sehr interessant 🙂
    Liebe Grüße
    Anneli
    Genieß den Sonntag! Bei uns ist wieder herrliches Strickwetter!

  3. Ohje, liebe Bettina, ich dachte schon, Du hättest Motten in der Wolle… 😉

    Ich habe nur noch ein Projekt in meiner Mottenkiste… Auf das habe ich auch gar keine Lust, es ist soooo langweilig. Aber Deine Bergweihnacht wird toll!

    Herzlichst Bine

Freue mich über jeden Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: