Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Geschmacklos oder lustig?

Jaaaaa, es ist ein Schal in Form von Kronjuwelen. Nicht die von der Queen, sondern solche die jeder Mann sein eigen nennt :mrgreen:
Aber macht euch selbst ein Bild….hier geht’s zur Ravelryseite.

image

Das dachten sich offensichtlich viele, den die Kommentare sind ja fast lustiger zu lesen als sich diesen Penis-Schal anzusehen.
Ich habe mich fast niedergelegt vor lachen! Auf so eine Idee muß einer mal kommen. Ich würd ihn zwar nie stricken, wüßte auch nicht wann ich das tragen sollte 😆 Na vielleicht für eine Junggesellinnen-Party, oder so.

Findet ihr das anstößig oder einfach nur lustig? Habt ihr Bedenken, dass solch eine Anleitung ganz offen gezeigt wird, weil vielleicht eure schon strickenden Kinder auch in Ravelry surfen. Oder geht ihr mit solchen „adult“-Späßen ganz locker um?
Ich habe damit keinerlei Problem und Kinder sollten wissen, dass es Geschlechtsorgane gibt. Ist ja kein Geheimnis….

Euch noch eine lustiges Wochenende!
Eure Bettina

Advertisements
5 Kommentare »

Alt aber gut

Beim Aufräumen und Ausmisten sind mir doch glatt ein paar Uralt-Sweater in die Hände gefallen, bestimmt schon um die 20-25 Jahre alt. Da ich Selbstgestricktes ja nicht weggeben kann und ich mich immer freue, wenn ich meine Werke wieder mal aus dem Kasten ziehe, ist das jetzt eine schöne Gelegenheit eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit zu unternehmen.

image

Ein Eigendesign aus Alpaka, wo sich kein einziges Muster wiederholt. Was hat mich da geritten? Ich hatte in jungen Jahren offenbar mehr Muße, solche Sachen zu nadeln. Man beachte auch diesen komischen Schnitt! Die Schultern sind viel zu breit und die Armlöcher zu groß. Entweder man trug das damals so oder ich hatte keinen blassen Schimmer von optimalen Passformen. Ich vermute letzteres 😀

image

Sehr weit geschnitten war ja in dieser Zeit so ziemlich alles, was ja heute wieder Mode geworden ist.
Ich hab die Weste aber immer gerne getragen….jetzt komm ich mir etwas seltsam damit vor, dabei ist das Material so herrlich!

Apropos viel Muße in jungen Jahren….

image

Da strickt man sich doch tatsächlich einen Toulouse Lautrec auf den Pulli! (Da ist mir wohl tatsächlich ein kleiner Strick-Teufel auf den Schultern gesessen) Und schon wieder ein total komischer Schnitt, aber das Intarsienmuster ist doch der Hammer, oder?

image

Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich für den Pullover Tage nur am Boden sitzend verbracht habe, sämtliche Knäuel um mich herum ausgebreitet.
Bin mir nicht sicher, ob ich das heute auch noch veranstalten würde 🙄 Bin mit den Jahren auch etwas bequem geworden. :mrgreen:

Verrückt waren wir damals, ich und meine Freundin, beide komplett Nadelabhängig. Das ging so weit, dass wir einen Pulli aus einen Film unbedingt nachstricken wollten. Und das war nicht mal ein richtiger Pullover, sondern das Gewand von Henry V aus dem gleichnamigen Film mit Kenneth Branagh.

image

Wir waren so verrückt nach Shakespeare und seinen zeitlosen Dramen, dass wir vier mal (!) immer samstags ins Kino gepilgert sind, um uns die Geschichte um den edlen König und der Schlacht bei Azincourt reinzuziehen. (Und um Kenneth Branagh zu bewundern…..) Irgendwann war die Idee, solch ein Hemd mit Lilien und Löwen auch zu besitzen, geboren.  Mit 19 Jahren ist man…..naja, eben 19…..

Entworfen haben wir ihn gemeinsam, die Ausgabe für die Wolle geteilt und meine Freundin hat ihn dann gestrickt, allerdings nur mit den Lilien und ohne diese Zacken. Rote und Blaue Baumwolle, das Gold war ein richtig schönes Bändchengarn. Getragen haben wir ihn beide, halt abwechselnd 😀 Leider ist er nicht mehr in meinen Besitz, vielleicht hat ihn die Freundin noch. Keine Ahnung. Wir sind leider nicht mehr in Kontakt.
Erinnert habe ich mich an den Pullover und seiner lustigen Hintergrundgeschichte, als ich mir  wiedermal  den Film angesehen habe (ich liebe den immer noch, aber bitte nur im englischen Originalton!)

So eine Zeitreise ist was Nettes, zaubert mir ein Lächeln aufs Gesicht und ich schüttle gerade den Kopf. Du meine Güte, was Stricken alles auslösen kann!
Habt ihr auch solche lustigen Geschichte rund ums stricken zu erzählen? Bin ich ja gespannt! :mrgreen:

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

3 Kommentare »

Fundstück der Woche

Hihi, das nenne ich mal Extrem-Stricken!

Wo man wohl so MEGAGROSSE Stricknadeln herbekommt? Und erst das Garn und ob sich wohl das Ehegesponns hier als Strickpartner eignen würde? Der kleine Mann würd sofort mitmachen, hat er mir geflüstert (ist das nicht herzallerliebst? ❤ )

Diese Riesendecke würd ich als Bettüberwurf schon sehr nett finden….oder ein Teppich fürs Vorzimmer vielleicht? Ach, das wär doch lustig!

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

3 Kommentare »

Dinge die die Welt nicht braucht

Oder doch? Als Spaßgeschenk für den nächsten Geburtstag vielleicht?
Die Rede ist von einen Penis Cosy. Ja, richtig gelesen. Ein wärmendes gestricktes Überziehli fürs beste Stück des Mannes. Gahahahahaha

Ich habe mal meinen Liebsten gefragt, ob er so was haben möchte. Vielleicht wenn’s kalt ist? Damit da unten nix abfriert? Oder zur Erweiterung des erotischen Horizonts?
Mein Mann hat sich gebogen vor lachen…..na warte! Zu nächsten B-Day gibt es so ein Überziehli in Barbie-Rosa mit kleinen Schleifchen und Perlen besetzten Spitzenabschluß. Damit es auch so richtig maskulin wirkt. Muhahahaha

Wer nun Lust hat, ein Ding aus einer anderen Welt zu stricken, der folge bitte diesen Weg direkt zur PDF-Datei und auf Ravelry gibt es doch tatsächlich ein paar solcher Teilchen zu bestaunen (ohne Model….macht euch keine Hoffungen :mrgreen: )

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

5 Kommentare »

Fundstück der Woche

Diesmal nichts lustiges und hat auch nichts mit stricken zu tun (oder Pferde…oder auch kochen)
Der Clip hat mir die Tränen in die Augen getrieben

Traurige Realität einer Gesellschaft, die überwiegend im Überfluss lebt. Soll einfach zum nachdenken anregen.

Eure Bettina

3 Kommentare »

Fundstück der Woche

Ich war ja schon ein großer Stephen West Fan, den Mann mit den ungewöhnlichen Tüchern und verrückten Pullis, aber nachdem ich mir dieses Video angesehen haben, bin ich verliebt. Ist der nicht süüüüüüß!
Bitte alles ansehen, besonders herzig wird es in der letzen Minute.

Leider konnte ich Stephen noch nicht persönlich kennen lernen, aber vielleicht läuft er mir mal bei einen Wollfest über den Weg und ich kann ein kleines Strickplauscherl mit ihm halten.
Übrigens, am 31.Oktober beginnt ein Mystery-KAl mit ihm und einem vierfärbigen Tuch. Klar doch, dass ich mir die Teilnahme nicht verkneifen konnte….Zartrosa, Lindgrün, Rot und Lila sag ich nur….

Gehabt euch wohl
Eure Bettina

7 Kommentare »

Fundstück der Woche

The Last Knit

Einfach anschauen und schmunzeln…..

Bettina

4 Kommentare »